Energiewissen strukturiert. Energiethemen – Energiearten – Energieanwendungen – Energieakteure

Erdöl (Rohöl)




Allgemeines

Erdöl ist ein natürlich in der oberen Erdkruste vorkommendes, gelblich bis schwarzes, hauptsächlich aus Kohlenwasserstoffen bestehendes Stoffgemisch, das durch Umwandlungsprozesse organischer Stoffe entstanden ist  Das als Rohstoff bei der Förderung aus einer Lagerstätte gewonnene und noch nicht weiter behandelte Erdöl wird auch als Rohöl bezeichnet.

Quelle: Wikipedia

Nach oben